lördag, juni 25, 2011

Tor geht mit Hymer auf Fischfang

Nordische Mythologie Teil 34 - Tor angelt die Midgårdsormen

Da Hymer die Stärke Tors kannte und sein Auge lange brauchen würde um sich zu erholen, machte Hymer nun gute Mine zum bösen Spiel und begrüßte Tor höflich und zuvorkommend. Zum Abendessen schlachtete Hymer drei Ochsen, von denen Tor allein zwei aß. Hymer fand dies übertrieben und sagte daher zu seinen Gästen, dass sie sich am nächsten Tag von dem ernähren mussten, was die Jagd bringen würden.

Tor schlug Hymer vor am nächsten Tag zum Fischen aufs Meer hinaus zu fahren und fragte ihn was er denn für Köder nehmen solle. Hymer meinte daraufhin, dass er Stiere halte und Tor, falls er den Mut habe, sich von einem der Stiere den Köder holen solle. Tor ließ sich dies nicht zweimal sagen und kam schon wenig später mit dem Kopf eines schwarzen Stiers zurück. Auch dieses Mal konnte Hymer nichts zu Tor sagen, obwohl er das Verhalten des Gottes nicht gerade schätzte.

Schließlich gingen die beiden zum Elivågor, machten das Boot los und fuhren ein Stück hinaus. Da Hymer ruderte, bat ihn Tor doch weiter hinaus zu fahren und nicht nur an der Küste von Jotunheim zu liegen. Da Hymer jedoch eine furchtbare Angst vor Egil hatte, dessen Pfeile nie ihr Ziel verfehlten, war er jedoch nicht zu diesem Schritt zu bewegen und meinte, dass auch vor Jotunheim zahlreiche Fische zu fangen waren.

Hymer hatte bei Angeln großes Glück und zog in kurzer Zeit zwei Wale ins Boot. Tor hatte den Stierkopf an seiner Angel befestigt und bald spürte auch er, dass ein Fisch angebissen hatte. Als er das Tier ins Boot ziehen wollte, so handelte es sich jedoch um keinen Fisch, sondern die Midgårdsormen, die zu jener Zeit bereits beträchtliche Masse angenommen hatte, obwohl sie noch lange nicht erwachsen war.

Nach einem harten Kampf gelang es Tor den Kopf der Schlange über den Rand des Bootes zu ziehen. Die Bewegungen der Schlange ließen das Meer erbeben, aber Tor gelang es dennoch die Leine mit der einen Hand zu halten und mit der anderen seinen Hammer Mjölner aus dem Starkheitsgürtel zu ziehen. Er verpasste der Schlange einen kräftigen Schlag, was jedoch nur dazu führt, dass es zu einem Seebeben kam und die Schlange Sekunden später wieder im Meer verschwand. Dies war, bis Ragnarök, das letzte Mal, dass Tor der Midgårdsormen so nahe kam.
Copyright: Herbert Kårlin
 

Inga kommentarer:

Skicka en kommentar